Historische Quellen digital auswerten – Kurs FS 2022 Uni Bern (Geschichte, Digital Humanities)

Unter dem Titel “(K)ein Buch mit sieben Siegeln: Verwaltung im Spätmittelalter” findet am Historischen Institut der Universität Bern im FS 2022 ein Kurs für Studierende (und Interessierte) statt.

Kurszeiten: Der Kurs wird als einwöchiger Blockkurs durchgeführt vom 20. bis 24. Juni 2022 (Montag-Freitag)

Kursinhalte: Überblick zu Methoden und Tools für die digitale Erfassung, Bearbeitung und Auswertung historischer Quellen. Unter anderem werden die Tools nodegoat, Transkribus und Voyant vorgestellt, mit denen die Teilnehmenden erste Analysen erstellen werden.

Kursziel: Die Teilnehmenden können selbständig historische Quellen digitalisieren und auswerten (u.a. mit Methoden der Netzwerkanalyse und mittels Datenvisualsierung).

Kursleitung: Kaspar Gubler (Historiker) und Christa Schneider (Linguistin)

 

Anmeldung (Studierende der Universität Bern)
https://ilias.unibe.ch/goto_ilias3_unibe_crs_2329795.html

Anmeldung (Auswärtige): E-Mail an die Kursleitung.

 

Bei Fragen zu Kurs, stehen Christa Schneider und Kaspar Gubler zur Verfügung:
christa.schneider@unibe.ch
kaspar.gubler@unibe.ch
Kursunterlagen, zusammengestellt von Kaspar Gubler:


Cite this blog post
kgubler (2022, March 24). Historische Quellen digital auswerten – Kurs FS 2022 Uni Bern (Geschichte, Digital Humanities). HistData. Retrieved June 23, 2024, from https://doi.org/10.58079/ple7